Comment on LIVING IN CHINA – Die ersten Wochen – „Nestbau“ by Wanderfalke.

Ni hao liebe Pascale, es freut mich sehr, dass Du Dich in meinem Blog bzw. meinen Berichten wieder findest und dass Dir meine Berichte und Bilder so gut gefallen. Das ist für mich eine tolle Motivation weiter zu machen. Xiexie ni!

Recent Comments by Wanderfalke

LIVING IN CHINA – China wir kommen
Halllo Anne, leider habe ich dazu keinen speziellen Tipp. Wir haben immer die Kopfhörer der Airline verwendet. Die Lautstärke habe ich kontrolliert bzw. geregelt, damit die Kids es nicht zu laut stellen. Hinsichtlich Noise-cancelling – meine Erfahrung ist (zumindest bei unseren Kindern), dass sie weniger empfindlich hinsichtlich Fluglärm sowie dem Umgebungslärm sind als wir Erwachsene. Ich hatte im Gegenteil oft das Gefühl, dass sie das Brummen des Flugzeugs einlullt 😉 Allerdings würde ich generell empfehlen, immer ein Nasenspray vor dem Flug und vor der Landung zu nehmen, da Kinder (vor allem Kleinere) häufig Probleme mit dem Druckausgleich haben und unter Umständen Schmerzen bekommen. Deshalb hat man häufig auch die brüllenden Kinder beim Start und bei der Landung. Dieser Tipp kommt von unserer Kinderärztin und er hat sich bewährt. Bitte aber am besten mit eurem Artz vorher nochmals abklären. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. LG Silke


LIVING IN CHINA – Chinese New Year meets Corona
Danke für Deine Worte und dass Dir mein Beitrag gefallen hat. Auch bei mir wächst, wie wohl bei so vielen Menschen im Moment, der Wunsch wieder frei reisen zu können. In der Tat wäre es wundervoll jetzt ein Vogel zu sein. So oft beneide ich die Vögel, aber jetzt ganz besonders. So breiten wir eben im Moment innerlich unsere Flügel aus und gehen in unseren Erinnerungen auf Reisen.


LIVING IN CHINA – Von Pferdchen, Traktoren und Freilufthöschen …
Tja, kleine Kinder lieben in der Tat auf der ganzen Welt Dinge die Krach machen und blinken. Es gibt auch bei uns blinkendes Zeug en masse, allerdings hatte ich es in China noch viel extremer empfunden. Ich hoffe Dein Geburtstagsgeschenk ist bei Deinem Neffen gut angekommen!


LIVING IN CHINA – Katzenöhrchen, Hühnerkralle und Co. – Teil II
Danke Dir liebe Bianca! Beim Schreiben ist es für mich auch jedes Mal eine kleine Reise zurück. Aber es freut mich besonders, wenn auch Du Dich dabei wiederfindest. So werde ich auch in Zukunft versuchen, Dich immer wieder mit auf die Reise zu nehmen. Von Herzen und mit BIG HUG!!


LIVING IN CHINA – Chinesisch lernen in Peking
Hallo Simone, das befürchte ich auch. ☺️ Ihn plagen vermutlich noch schlimme Alpträume. GlG Silke


0